Klinik Konraderhof

Unsere SOMNIA Privatklinik Konraderhof bietet 39 stationären Behandlungsplätze und vielfältige Möglichkeiten für hochaktuelle krankheits- und störungsspezifische Behandlungskonzepte.

Die großzügigen Flächen und Räume der Klinik lassen über die stationäre Therapie hinaus auch die Anbindung einer bis zu zehn Plätze umfassenden Tagesklinik zu. Hier können die stationären Aufenthaltszeiten abgekürzt und tagesstationäre Behandlungen angeboten werden. In den tagesklinischen Plätzen wird von Montag bis Freitag „wie in einer Klinik“ therapiert, aber die Kinder und Jugendlichen schlafen Nachts und am Wochenende zu Hause und sind in ihr normales soziales Umfeld stärker integriert.

In der Klinik werden drei altershomogene Gruppen gebildet. In der jüngsten Gruppe werden Kinder bis zum Alter von 12 Jahren in einer in sich geschlossenen Gruppe behandelt – diese erhalten kindgerechtes Mobiliar und Spielzeug im Innen- und Außenbereich der Klinik. Auch für die beiden Gruppen der Jugendlichen werden je nach Entwicklungsalter und Fähigkeiten spezifische heilpädagogische und therapeutische Möglichkeiten angeboten. Auf Basis des therapeutischen Konzepts, der erfahrenen und spezialisierten Mitarbeiter, der räumlich optimalen Bedingungen sowie der Betreuungssicherheit geht das Team individuell auf jede Altersgruppe ein.