Hürther Fortbildungstag November 2017

Lesen Sie hier den Nachbericht vom Hürther Fortbildungstag, der am 08.11.2017 in der SOMNIA Privatklinik Konraderhof stattfand.

Bei Kaffee, Kuchen und Kunst startete in entspannter Stimmung der gut besuchte zweite Hürther Fortbildungstag in der SOMNIA Privatklinik Konraderhof. Er stand ganz unter dem aktuellen Thema: Was tun, wenn das Kind nicht mehr zur Schule geht? - Diagnostik und Behandlung bei Schulabsentismus. 

Kinder und Jugendliche hatten im Rahmen des Kunst- und Museumpädagogischen Angebotes von Frau Müller-Rösler „freundliche und monströse" Projekte fertiggestellt, durch die symbolisch auch scheinbar ungastliche Umgebungen wie z.B. das Wasser des Teiches oder die Bäume der Allee am Konraderhof „belebt“ wurden.

Neben der Gelegenheit zur Besichtigung dieser Ausstellung,  war mit leckeren, kleinen Köstlichkeiten aus der hauseigenen Küche für das leibliche Wohl gesorgt.  So konnten die Besucher den Ausführungen von Herrn Dr. Seiler-Kesselheim, dem Schulleiter der Johann-Christoph-Winters-Schule, zu seinem eindrucksvollen Konzept der städtischen Schule für Kranke der Stadt Köln, gut gestärkt folgen.

Ein kleiner Wehrmutstropfen war die plötzliche Erkrankung von Frau Dr. sc. hum. Tagrid Leménager, deren Thema „Medienabhängigkeit und deren Folgen“ so nur kurz in Vertretung gestreift werden konnte. Freundlicherweise sicherte Sie aber zu,  ihren Vortrag zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Anstelle von Dr. Leménagers Vortrag stellte Dr. med. Andrea Stippel Fälle aus der Praxis vor  und referierte zu DBT-A Familien-Fertigkeitengruppen als Möglichkeit zum Training emotionaler Regulation und Interaktion zur Darstellung.

Wir danken allen Besuchern für ihr Kommen und die lebhafte Diskussion und freuen uns auf ein neues gemeinsames Treffen im nächsten Jahr!

Vorträge

"Was tun? Konzept der Johann-Christoph-Winters-Schule, Schule für Kranke in Köln"
Dr. Andreas Seiler-Kesselheim
Schulleiter
Johann-Christoph-Winters-Schule, Städtische Schule für Kranke der Stadt Köln

"Fallbeispiele aus der Praxis"
Dr. med. Andrea Stippel
Chefärztin SOMNIA Privatklinik Konraderhof
gemeinsame Fallbeispiele

Journal Club zu „Internet gambling disorder“
Vortrag neue Entwicklungen in der Adoleszenztherapie

Akzeptanz der DBT-A Familien Skillgruppe bei Jugendlichen und Eltern
Dr. med. Andrea Stippel
Chefärztin SOMNIA Privatklinik Konraderhof