Aktuelles

Körperbewusstsein - Selbstwertgefühl bei Jugendlichen

Körperbewusstsein & Selbstwertgefühl bei Jugendlichen
Während der Pubertät befinden sich der Körper und die Psyche im Umbruch. Es gibt Jugendliche, bei denen diese Phase des Heranwachsens kaum Probleme mit sich bringt. Die Zahl derer, die sich im wahrsten Sinne des Wortes im eigenen Körper nicht Wohl fühlen, ist jedoch nicht zu unterschätzen. [weiterlesen]

Hürther Fortbildungstag
Die SOMNIA Privatklinik Konraderhof veranstaltet am 8. November 2017 zum zweiten Mal den Hürther Fortbildungstag zum Thema: „Was tun, wenn das Kind nicht mehr zur Schule geht?Diagnostik und Behandlung bei Schulabsentismus“. [weiterlesen]

DGPPN-Antistigma-Preis 2017
Dr. med. Andrea Stippel hielt auf dem Borderline-Tag der Eckhard-Busch-Stiftung einen Vortrag zum Thema „Borderline und elterliche Verantwortung – ein Balanceakt“. Auf dem WPA Kongress wurde die Arbeit gegen das Stigma psychischer Erkankungen und insbesondere für den Borderline Tag mit dem DGPPN-Antistigma-Preis geehrt. [weiterlesen]

Internetsucht: Anzeichen, Folgen & Therapie-Ansätze
Wann ist ein vernunftvolles Maß überschritten und ab wann spricht man von einer internet- oder computerspielbezogenen Störung? Im Folgenden klären wir über diese relativ junge Suchterscheinung auf, die zumeist unter Jugendlichen zu beobachten ist. [weiterlesen]

4. KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit 2017
Unser Kooperationspartner der Gesundheitsregion KölnBonn e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr vom 6. bis 15. Oktober wieder die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, eine Woche lang die vielfältigen Angebote und Einrichtungen in der Region zu erkunden. [weiterlesen]

Therapietagebuch Ratgeber: Die heilsame Wirkung des Schreibens
Seit Jahrhunderten notieren Menschen ihre Gedanken, Erlebnisse und Gefühle. Auch Psychologen arbeiten in ihrer Therapie verstärkt mit Tagebüchern. Denn es gibt wohl kaum ein Medium, das sich besser als Instrument zur Selbstreflexion eignet. [weiterlesen]

Behandlungsschwerpunkt Essstörungen in unserer Klinik Konraderhof
Im Rahmen des Behandlungsschwerpunktes Essstörungen bietet die SOMNIA Privatklinik Konraderhof – integriert in das multimodale Behandlungskonzept – störungsspezifische Behandlungsbausteine für alle Patienten aus dem Spektrum der Essstörungen an. [weiterlesen]

Cybermobbing: Ursachen, Arten & Gegenmaßnahmen
Meist trifft es Jugendliche und junge Erwachsene, aber im Grunde sind wir alle nicht dagegen gefeit: Unser Ratgeber widmet sich den Ursachen, verschiedenen Formen und bietet hilfreiche Tipps für Betroffene.  [weiterlesen]

Drunkorexia: Essstörung & Alkohol
Der umgangssprachlich erstellte Begriff Drunkorexia (drunk = betrunken und Anorexia = Magersucht) bezeichnet die Kombination aus einer bewussten Reduktion der Kalorienaufnahme in Kombination mit einem anschließenden exzessiven Alkoholkonsum.  [weiterlesen]

Weiterbildung Multifamilientherapie
Vom 12. bis 14. Juni 2017 wurde der aus insgesamt drei Blöcken bestehende MFT-Grundkurs unserer SOMNIA Privatklinik Konraderhof erfolgreich fortgesetzt. Das schöne Wetter ermöglichte die Durchführung des Kurses auf der Klinikterrasse. Der abschließende Block wird im September stattfinden. [weiterlesen]

Hunde können die ADHS-Therapie nachhaltig unterstützen
Erfahren Sie hier mehr zur tiergestützten Therapie, insbesondere zu den Behandlungsoptionen und positiven Wirkungen von Hunden in der ADHS-Behandlung. [weiterlesen]

Nachbericht Symposium der SOMNIA Privatklinik Köln/Hürth
Lesen Sie den Nachbericht des Symposiums "Moderne psychotherapeutische Behandlungsverfahren bei affektiven Störungen", welches die SOMNIA Privatklinik Köln/Hürth am 20. Mai 2017 in der Klinik veranstaltete.[weiterlesen]

11. Netzwerktreffen "Starke Kinder im Schatten"
In der SOMNIA Privatklinik Konraderhof fand am 10.05.2017 das 11. Netzwerktreffen des Arbeitskreises des Rhein-Erft-Kreises statt, auf dem Chefärztin
Dr. med. Andrea Stippel, zum Thema „Diagnostische Beurteilung der Erziehungsfähigkeit bei psychisch kranken Eltern“ referierte. [weiterlesen]

Relaunch der SOMNIA Privatkliniken Webseite
Am 6. April 2017 ging die neue Webseite der SOMNIA Privatkliniken online! [weiterlesen]

Achtsamkeit & Smartphone Apps 2017: Option oder Widerspruch?
Können Apps eine Option für einen kontrollierteren Umgang mit Smartphones sein? Können sie eine Hilfestellung bieten, um Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren? [weiterlesen]

Deutschlands Beste Klinik-Webseite
Die SOMNIA Privatkliniken nehmen an der Ausschreibung für den Award „Deutschlands Beste Klinik-Webseite 2017/2018“ teil. Der Wettbewerb gilt seit seiner Etablierung im Jahr 2003 als renommiertes Vergleichsinstrument für die Außendarstellung von Kliniken im Internet.

Verordnungsmöglichkeiten von Krankenhausbehandlungen durch Psychotherapeuten neu geregelt
Seit 8. Juni 2017 wird niedergelassenen Psychotherapeuten die Direkteinweisung von Patienten in ein Krankenhaus unter bestimmten Randbedingungen ermöglicht. [weiterlesen]

Skills-Training bei Affektregulationsstörungen
Patienten mit Affektregulationsstörungen bieten wir in der SOMNIA Privatklinik Köln/Hürth ein Gruppenprogramm an, das sich auf die Vermittlung von theoretischem Wissen und Erwerb von Skills (Fertigkeiten) im Umgang mit langanhaltenden und intensiv erlebten Affekten konzentriert. [weiterlesen]

Krav Maga Training
In der SOMNIA Privatklinik Köln/Hürth gibt es im Rahmen des Theraphieangebotes die Möglichkeit einmal wöchentlich am Selbstverteidgungstraining nach dem Krav-Maga-Klinikkonzept teilzunehmen. [weiterlesen]

Mitarbeiterbefragung
Die SOMNIA Privatkliniken haben im Oktober 2016 zum ersten mal eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Die Ergebnisse bestätigen die SOMNIA Privatkliniken als attraktiven Arbeitgeber. [weiterlesen]

Neues Trainingsangebot
Im Rahmen einer Kooperation mit dem lokalen Fitness-Club "Just Fit", können Patienten der SOMNIA Privatklinik Köln/Hürth in Absprache mit ihren Therapeuten ein umfangreiche Trainingsangebot kostenfrei nutzen. [weiterlesen]

Neue Therapiegruppe für junge Erwachsene
Seit dem 1. Juni 2016 gibt es am Standort Mönchengladbach eine neue Therapiegruppe für junge Erwachsene. Hier bieten wir Patienten im Alter von 18–28 Jahren ein spezifisches Behandlungskonzept. [weiterlesen]