Klinik Mönchengladbach

Im stationären Bereich der SOMNIA Privatklinik können 24 Patienten Aufnahme und Behandlung finden. Alle Zimmer sind dem Charakter des Gebäudes entsprechend möbliert und verfügen über ein eigenes Bad. Aufenthalts- und Therapieräume, wie Schlaflaboratorium, elektrophysiologisches Labor, Bäderabteilung und Gymnastikraum, sind harmonisch in das Schlossgebäude integriert.

Neben dem stationären Aufenthalt sind auch Therapien im Rahmen einer Tagesklinik mit bis zu 10 Behandlungsplätzen möglich. Die Patienten kommen morgens zur Therapie in die Klinik und kehren abends in ihr häusliches Milieu zurück.

Sämtliche Mahlzeiten auf Basis einer gesundheitsbewussten, vollwertigen Frischeküche werden im historischen Rittersaal eingenommen. Der Charakter des Hauses, die Ausstattung der Räumlichkeiten und ihre Einrichtung sowie die ganze Umgebung bieten den Patienten angenehmen Komfort.